RSS-Feed

Brownies mit „Oreo“-Keksen

Veröffentlicht am

„Ich esse, als würde es keinen Sommer geben!“

Diesen Spruch las ich am Freitag in einem Artikel unserer Tageszeitung, in dem einige nette Zitate über die derzeitige Wetterlage aus diversen Quellen vorgestellt wurden. Tja, aber mit diesem Sprüchlein fühlte ich mich doch mehr als ertappt! Denn auch ich gönne mir gerade das ein oder andere Leckerchen (Ich nenne das „Fieswetterkompensation“!), das ich mir bei schönerem Wetter mit Hinblick auf die Sommerurlaub-Badefigur bestimmt verkneifen würde.
Aber da begegneten mir zum Beispiel zufällig diese total lecker aussehenden Brownies mit den „Oreo`s“ drin! Seufz! Die musste ich einfach ausprobieren. Und da es eh gerade mal wieder regnete….

Gefunden habe ich das Rezept -als ich eigentlich nur kurz ein bisschen meine „Pinterest“ Boards etwas sortieren wollte – auf dem Blog „theidearoom.net“ von Amy Huntley.
Glücklicherweise schmeckten die Brownies nicht nur mir, so dass ich sie nicht ganz alleine essen musste :-)!

Brownies mit "Oreo`s"

Brownies mit „Oreo“-Keksen

Brownies mit „Oreo“-Keksen

ca. 120 ml Öl (1/2 cup)
ca. 230 g Zucker (1 cup) (etwas weniger wäre auch ok, würde das nächste Mal nur 200 g nehmen)
1 TL Vanille-Aroma
2 Eier (L)
ca. 70 g Mehl (1/2 cup)
1/4 TL Backpulver
ca. 30 g Kakao (1/3 cup)
1/4 TL Salz
15 – 20 „Oreo“-Kekse (Ich hatte eine Packung mit 16 Stück.)

Brownies mit "Oreo"-Keksen

Brownies mit „Oreo“-Keksen

Öl und Zucker in eine Schüssel geben und gut verschlagen. Eier und Vanille-Aroma hinzugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mischen, zu den übrigen Zutaten geben und verrühren.
„Oreo“-Kekse zerbröseln und 3/4 davon unter den Teig heben. Teig in eine gefettete quadratische (Brownie-)Form geben. Die restlichen Keksbrösel über den Teig streuen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175° C backen.

Brownies mit "Oreo"-Keksen

Brownies mit „Oreo“-Keksen

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: