RSS-Feed

„Good-Morning“-Frühstücksmuffins

Veröffentlicht am

Was passiert, wenn ich nur mal kurz in den Supermarkt gehe, die nicht auf dem Einkaufszettel stehende neue Ausgabe des „Jamie Oliver Magazins“ mitbringe, bei meinem Vormittagskaffee kurz mal ein bisschen darin blättere und zufällig noch zwei nicht mehr ganz so ansehnliche braune Banänchen zu Hause habe?
Ganz klar: Ich probiere die „Good-Morning-Muffins“ von Seite 48/49 aus, die mich aus diesem Heft so nett angelächelt haben…

Frühstücksmuffins

Frühstücksmuffins

Muffins gehören bei uns in Deutschland ja nicht gerade zum Frühstücks-Standardrepertoire, diese „Frühstücksmuffins“ finde ich aber toll für ein kleines zweites (Büro-)Frühstück oder für ein Picknick.
Die Muffins schmecken auch prima aufgeschnitten und mit Frischkäse bestrichen.
Tip aus dem Heft: Übrig gebliebene Muffins in Scheiben schneiden, in eine Auflaufform legen und mit Obst belegen. Anschließend im Ofen erwärmen. Auch zum Einfrieren sind die Muffins geeignet.

Frühstücksmuffins

Frühstücksmuffins

„Good-Morning-Muffins“

150 g Mehl
50 g Vollkornmehl
150 g Haferflocken
3 TL Backpulver
50 g feiner hellbrauner Zucker
1 TL gem. Zimt
50 g Kürbiskerne (da ich gerade keine hatte, habe ich Sonnenblumenkerne verwendet)
100 g gemischte Trockenfrüchte wie Cranberrys und Kirschen (ich habe nur Cranberrys genommen)
2 reife Bananen, zerdrückt
2 Eier
200 ml Milch
3 EL Pflanzenöl

Mehl, Vollkornmehl, Haferflocken und Backpulver in einer Schüssel mischen. Zucker, Zimt, Kerne und Trockenfrüchte zugeben.

Bananen, Eier, Milch und Öl verrühren, dann vorsichtig die trockenen Zutaten unterheben (Man soll nicht zu lange rühren!)

Nun legt ihr Euer 12-Muffinblech mit Papierförmchen aus und verteilt den Teig darin. Im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 25 Minuten backen.

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: