RSS-Feed

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Veröffentlicht am
Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Das Rezept für die Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian stammt wie auch der Auberginen-Kuchen und die Kürbis-Hühner-Suppe aus dem Buch „Garten-Küche“.
Muffins liebe ich, Schokomuffins erst recht und in Kombi mit Frucht – super! Aber der Thymian dazu: Das musste ausprobiert werden. Die Muffins lächelten mir schon seit dem ersten Durchblättern im Buchladen zu und am letzten Wochenende habe ich sie dann endlich gebacken.

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Nett fand ich auch die Geschichte der Autoren, dass aus diesem Teig erst ein Muffin geworden war, als sie eigentlich flüssige Schokoladentörtchen backen wollten und diese ein paar Minuten zu lange im Ofen gelassen haben.

Jedenfalls sind die Muffins supersaftig und schokoladig, aber nicht zu süß. Da ich Filia weder mit Kirschen noch mit Thymian im Muffin begeistern kann, habe ich sechs große Muffins „ohne“ gebacken und zwölf kleine Minimuffins mit allem Drum und Dran.

Im Rezept wird Marzipanrohmasse mit den Thymianblättchen verknetet, zu Kügelchen geknubbelt und die entsteinten Kirschen damit gefüllt. Da ich -mangels frischer- Kirschen aus dem Glas verwendet habe, habe ich allerdings gar nicht erst versucht, den zubereiteten Thymianmarzipan in die Kirschen zu stopfen. Stattdessen habe ich einfach je drei Kirschen in die Minimuffins gedrückt und den Thymianmarzipan darüber gezupft. Das sieht ganz hübsch aus und geschmeckt hat es mir sehr sehr gut!

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

36 Kirschen, entsteint

6 Zweige Thymian

50 g Marzipanrohmasse

250 g Zartbitterkuvertüre, fein gehackt

250 g Butter, in kleine Würfel geschnitten

4 Eier

100 g Zucker

2 TL Speisestärke

150 g gemahlene Mandeln

evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zupft die Thymianblättchen ab und verknetet sie mit dem Marzipan.

Marzipan nun zu dünnen Strängen formen, diese in 36 gleich große Stücke teilen und zu kleinen Kugeln rollen.

Füllt die Kirschen damit.

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Marzipan-Thymian-Röllchen

Schmelzt die Kuvertürestückchen und Butterwürfel zusammen, rührt dabei gelegentlich um.

Rührt Eier, Zucker und Stärke glatt. Gebt die Kuvertüre-Butter-Mischung und die Mandeln hinzu und verarbeitet alles rasch zu einem glatten Teig.

Verteilt den Teig auf eine mit Papiermuffinförmchen ausgelegte oder gefettete 12-Muffinform (oder auch Silikonform etc.).

Pro Muffin drückt ihr jeweils drei Kirschen in den Teig.

Im vorgeheizten Ofen bei 160° C (Umluft 140°) mittig ca. 35 Minuten backen.

Muffins nach dem Backen etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wenn ihr mögt, mit Puderzucker bestäuben.

Schoko-Muffin

Schoko-Muffin

Schoko-Kirsch-Muffins mit Thymian

Schoko-Kirsch-Muffins im Thymianbett

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: