RSS-Feed

Advent, Advent…Spekulatius-Streifen

Veröffentlicht am

Huch… jetzt ist schon fast der vierte Advent und ich habe immer noch nicht alle Plätzchenrezepte meiner Adventsbäckerei gepostet. Na, dann mal los…

… das Rezept für die Spekulatius-Streifen habe ich unter dem Namen „Blitz-Spekulatius“ in der Ausgabe 12 der „essen&trinken Für jeden Tag“ gefunden.
Der Teig ist schnell gemacht, muss dann allerdings für zwei Stündchen in den Kühlschrank… äh, stand da nicht Blitz? Ja genau, allerdings ist nett neben dem Rezept von der Redaktion bemerkt: „Wir haben Blitz-Spekulatius so verstanden: blitzschnell wegknuspern!“ Aha!

Nachdem der Teig aus der Kühlung kommt, ist er dann aber tatsächlich auch schnell weiterverarbeitet.

Spekulatius-Streifen

Spekulatius-Streifen

Spekulatius-Streifen

125 g Butter (zimmerwarm, aber nicht zu weich)

125 g Zucker

1 Prise Salz

3 EL Spekulatiusgewürz

3 Tropfen Bittermandelaroma

1 Ei

180 g Mehl

100 g fein gemahlene Mandeln
Aus Butter, Zucker, Salz, Spekulatiusgewürz, Aroma, Ei, Mehl und Mandeln einen Teig kneten.

Diesen zu einer Kugel formen und flach drücken.

Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.

Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und mehrfach mit einer Gabel einstechen.

Teigplatte mit

3 EL Milch

bestreichen und mit

100 g Mandelblättchen

bestreuen, diese dann gut andrücken.

Nun den ausgerollten Teig mit einem Teigrad oder Messer in Streifen schneiden (Vorgeschlagen sind Streifen von ca. 3 x 8 cm, ich habe das aber Pi mal Daumen gemacht.) und im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) bei 190° C (Umluft 170° C) ca. 15 – 18 Minuten backen.

Spekulatius-Streifen

Spekulatius-Streifen

Es wird angeregt, die Spekulatius-Streifen in einer Blechdose zwischen Lagen von Backpapier aufzubewaren.

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: