RSS-Feed

Fenchelsalat mit Blutorangen und Datteln

Veröffentlicht am

Meine Gemüsekiste brachte mir zwei kleine süße Fenchelknollen, aus denen ich mir einen leckeren Fenchelsalat zubereiten wollte. Zu Fenchel passen Orangen ja immer sehr gut und da die Gemüsekiste mir auch noch zwei Blutorangen mitgebracht hatte, legte ich diese direkt einmal zu den Fenchelknollen dazu.

Irgendwo hatte ich irgendwann einmal ein Rezept gelesen, in dem getrocknete Datteln mit Fenchel kombiniert wurden. Also Schrank auf… irgendwo mussten da noch ein paar Dattelchen sein…. ah, hab sie… so, dann mal los.

Fenchelsalat mit Blutorangen und Datteln

Fenchelsalat mit Blutorangen und Datteln

Der Salat schmeckt superlecker! Die Kombination aus Fenchel, Blutorangen, Datteln und Pinienkernen finde ich ganz toll. Und da er mir so gut geschmeckt hat, habe ich am nächsten Tag direkt Fenchel- und Blutorangennachschub besorgt und ihn noch einmal gemacht.

Fenchelsalat mit Blutorangen und Datteln

2 EL Pinienkerne

2 kleine Fenchelknollen oder eine größere

2 Blutorangen

6 getrocknete, entsteinte Datteln

3 EL Öl (Ich nehme meistens Olivenöl.)

2 EL Weißweinessig

Salz, frisch gem. schwarzer Pfeffer

1 Prise Zucker

Fenchelsalat mit Blutorangen und Datteln

Fenchelsalat mit Blutorangen und Datteln

Die Pinienkerne röstet ihr in einer Pfanne ohne Fett und stellt sie dann beiseite.

Die Fenchelknolle(n) halbiert ihr, schneidet die Hälften anschließend in dünne Scheiben und gebt diese in eine Schüssel.

Von den  Blutorangen oben und unten einen Deckel abschneiden. Dann schneidet ihr die Schale rundherum so dick ab, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Halbiert nun die Orangen und schneidet die Hälften in kleine Stücke. Fangt den dabei entstehenden Saft auf und gebt ihn mit den Orangenstücken zum Fenchel.

Die Datteln halbiert ihr ebenfalls, schneidet die Hälften in kleine Stücke und gebt diese mit den Pinienkernen ebenfalls in die Schüssel.

Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen und über den Salat geben.

Nun vermischt ihr alles gut und lasst den Salat ein paar Minuten durchziehen.

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: