RSS-Feed

Käsekuchentörtchen mit Napolitaner Waffelstückchen

Veröffentlicht am

Ich probiere ja gerne (neue) Produkte aus. Vor ein paar Wochen bin ich auf das Projekt „Markenjury“ gestoßen. Hier gibt es immer wieder Aktionen, bei denen man sich bewerben kann, um verschiedene Produkte zu testen. Mitmachen kann jeder.

Als dann vor ein paar Wochen aufgerufen wurde, sich für eine Testaktion der Firma „Loacker“ , die Waffel- und Schoko-Spezialitäten herstellt, zu bewerben, habe ich das dann auch einfach mal gemacht.

Und…. juhu… ich wurde ausgewählt und durfte eines der 2000 für diese Aktion zur Verfügung gestellten Pakete mit Waffelspezialitäten testen. Habe mich riesig darüber gefreut.

Ich wußte zwar nicht ganz genau, wie der Inhalt des Päckchens aussehen würde, überlegte aber, ob sich vielleicht nicht irgendeines der Produkte zum Backen eignen könnte. Ich wollte schon länger einmal Käsekuchentörtchen mit „was drin“ machen und als ich im Paket neben vier weiteren Leckereien „Napolitaner Waffeln“ entdeckte, war die Entscheidung gefallen.
Napolitaner Waffeln… hatte ich schon ewig nicht mehr gegessen. Warum eigentlich? Ich mag die soo gerne und diese Wäffelchen haben mich durch meine Kindheit begleitet.

Samstags fuhren wir als Familie (oft war auch noch meine Omi mit dabei) meist zum Wocheneinkauf. Es gab zwei Dinge, die ich mir dann in den Einkaufswagen legte: Eine 0,33 ml Flasche Kinder-Cola und eine Packung Napolitaner Waffeln.
Damals gab es am Samstagnachmittag immer Kinderfernsehen und ich saß dann frisch gebadet (auch eines dieser früheren Samstagsrituale 🙂 ) glücklich mit meiner Kinder-Cola und den Waffeln davor und habe mit der „Biene Maja“, „Pipi Langstrumpf“ und den „Muppets“ meinen Nachmittag verbracht, während Mama schon das Sonntagsessen und leckeren Kuchen vorbereitete und Papa im Radio die Bundesligaübertragung verfolgte. Hach… schön war das.

Die Törtchen haben sehr lecker geschmeckt, bestätigt durch meine Testesser Filia und Maritus. Die nussig-schokoladige Creme schmilzt beim Backen und bildet in der Käsekuchenmasse schöne Akzente.

Anmerkung:
Auch, wenn ein Päckchen meiner kostenlosen Testwaffeln in meine Törtchen und nun in diesen Post gekommen ist, möchte ich jedoch anmerken, dass der Post nicht von der Firma „Loacker“ gesponsert wurde.
Über meine Erfahrungen mit den Produkten, die ich mit meiner Familie und meinen Freunden getestet habe, berichte ich im „Markenjury“ Forum. Dort habe ich auch von meinen Törtchen erzählt und ein Bild dieser eingestellt.

 

Käsekuchentörtchen mit Napolitaner Waffelstückchen

Käsekuchentörtchen mit Napolitaner Waffelstückchen

 

Käsekuchentörtchen mit Napolitaner Waffelstückchen

75 g weiche Butter

1 EL Vanillezucker

100 g Zucker

3 Eier

250 g Quark, 20% Fett

250 g Magerquark

40 g Speisestärke

1 TL Weinsteinbackpulver

90 g Napolitaner Waffeln

 

Käsekuchentörtchen mit Napolitaner Waffelstückchen

Käsekuchentörtchen mit Napolitaner Waffelstückchen

 

Verrührt die Butter mit dem Vanillezucker und dem Zucker.

Gebt die Eier einzeln hinzu und schlagt sie gut unter.

Nun kommt der Quark hinzu und wird ebenfalls untergerührt.

Speisestärke und Backpulver in die Schüssel geben und kurz unterrühren.

Schneidet die Waffeln mit einem Brötchenmesser in ca. 0,5 cm breite Stücke und hebt diese unter den Teig.

Fettet eine 12er Muffinform und verteilt den Teig auf die Mulden.

Im vorgeheizten Ofen backt ihr die Törtchen bei 175° C ca. 30 Minuten +/-.

Bevor ihr die Törtchen aus der Form nehmt, lasst sie abkühlen, sonst könnten sie kleben oder auseinanderfallen.

 

 

 

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: