RSS-Feed

In der Weihnachtsbäckerei… Haselnuss-Stangen

Veröffentlicht am

Das Rezept für die Haselnuss-Stangen  gehört zu den Ältesten in meiner Sammlung. Es stammt aus einem kleinen Rezeptbuch, das ich einmal auf einem Wühltisch in einem „Kaufhalle“-Kaufhaus gefunden habe. Die „Kaufhalle“ gibt es schon lange nicht mehr, das Büchlein ist über die Jahre auch irgendwie verschütt gegangen, aber das Rezept ist glücklicherweise erhalten geblieben. Denn als ich die Haselnuss-Stangen zum ersten Mal gebacken habe, war meine Mama so begeistert von den Plätzchen, dass ich ihr sofort das Rezept geben musste. Und so konnte ich mir dieses leckere Plätzchenrezept glücklicherweise bei Mama nochmals aufschreiben. Seitdem schreibe ich meine Lieblingsrezepte aus Kochbüchern immer nochmals in meine Rezeptmappe ab. Doppelt gemoppelt hält ja bekanntlich länger 🙂 .

Die Haselnuss-Stangen schmecken übrigens aber nicht nur zur Adventszeit…

Haselnuss-Stangen

Haselnuss-Stangen

 

Haselnuss-Stangen

250 g Butter

200 g Zucker

1 P. Vanillezucker

2 Eigelbe

150 g Mehl

1/2 gestrichener TL Backpulver

200 g gem. Haselnüsse

ca. 150 g Kuvertüre

Haselnuss-Stangen

Haselnuss-Stangen

Die Butter rührt ihr schaumig.

Dann gebt ihr den Zucker, Vanillezucker und die Eigelbe hinzu und rührt so lange, bis der Zucker gelöst ist.

Mischt das Mehl mit dem Backpulver und gebt es gesiebt zum Teig.

Nun kommen noch die Haselnüsse hinzu.

Hebt Mehl und Nüsse gut unter.

Füllt den Teig in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Tülle, spritzt ca. 4 – 5 cm lange Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und backt die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 200° C ca. 10 – 15 Minuten.

Schmelzt die Kuvertüre und bestreicht die abgekühlten Haselnuss-Stangen damit.

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: