RSS-Feed

Schoko-Doppeldecker mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung

Veröffentlicht am

Als ich das Rezept für die „Marshmallow-Doppeldecker“ in der „Lecker“ entdeckte, habe ich es sofort herausgerissen und in meine Advents-Sammelmappe gepackt. Boah, sahen die gut aus! Kekse mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung und dann noch ganz viel Schoki drumherum. Die musste ich unbedingt ausprobieren. Genau das Richtige für meinen jährlichen Adventsbacktag mit meiner Freundin Sonja.

Kaum war die Schokolade so einigermaßen getrocknet, haben wir die Kekse sofort probiert.

Vorsicht! Wenn ihr einen Keks gegessen habt, seid ihr satt…. pappesatt!

Aber lecker sind sie. Hmmmm! Ich muss schon bald Nachschub backen.

Schoko-Doppeldecker mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung

Schoko-Doppeldecker mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung


Schoko-Doppeldecker mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung

125 g weiche Butter

150 g Zucker

1 Ei

250 g Mehl

1 EL Kakao

1/2 TL Backpulver

Bereitet aus den Zutaten einen Knetteig zu.

Die „Lecker“-Bäcker haben den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 3 mm dick ausgerollt und die Platte dann ca. 30 Minuten kalt gestellt.

Ich habe den Teig allerdings am Vorabend zubereitet und über Nacht in Folie gewickelt in den Kühlschrank gelegt.

Am Backtag habe ich den Teig dann wie oben ausgerollt.

Nun stecht ihr Kreise (ca. 6 cm Durchmesser) aus der Teigplatte aus.
Laut der „Lecker“ sollen es 40 Kreise sein, wir haben immerhin 36 geschafft.

Legt die Kreise mit etwas Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Bleche und backt die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 175° C (Umluft 150° C) ca. 10 Minuten +/-.

Nach dem Backen lasst ihr die Kekse abkühlen.

Nun benötigt ihr noch

ca. 10 große Marshmallows +/-

ca. 80 g rote Johannisbeermarmelade (Ich habe einen Johannisbeerfruchtaufstrich genommen.)

400 g Edelbitterkuvertüre

Legt die Hälfte der Kekse mit der Unterseite nach oben auf ein Blech.

Halbiert die Marshmallows quer mit einer Schere.

Belegt jeden Keks mit einer Marshmallowhälfte.

Gebt die Kekshälften mit den Marshmallows nochmal für ca. 2 Minuten in den Ofen (gleiche Temperatur wie beim Backen).

Die andere Hälfte der Kekse bestreicht ihr je mit ca. 1/2 TL Marmelade.

Die Marshmallowkekshälften nehmt ihr aus dem Ofen und drückt sofort je eine Marmeladenkekshälfte darauf.

Nun lasst ihr die Kekse auskühlen.

Schoko-Doppeldecker mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung

Schoko-Doppeldecker mit Marshmallow-Marmeladen-Füllung

Schmelzt die Kuvertüre, überzieht die Kekse vollständig damit und lasst sie auf einem Gitter auskühlen. (Ich habe jeden Keks in den Kuvertüretopf gelegt und dann rundherum mit zwei Gabeln in der Schokolade gebadet, bis er rundherum voller Schoki war.)

Schoko-Doppeldecker

Schoko-Doppeldecker

Schoko-Doppeldecker

Schoko-Doppeldecker

 

 

Advertisements

Über Silke

myyummyprojects.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: