RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Gewürzmischungen

Leckeres mit Kürbis: Pumpkin Spice Latte

Veröffentlicht am
Pumpkin Spice Latte

Pumpkin Spice Latte

Auf dem ein oder anderen amerikanischen Foodblog konnte ich dieser Tage lesen, dass nun im Herbst wieder der Pumpkin Spice Latte Einzug in die amerikanischen Coffeeshops gehalten hat und sich großer Beliebtheit erfreut. Pumpkin Spice Latte ist mir bisher noch nicht begegnet, hört sich aber geschmacklich sehr interressant an, also genau ein Fall für myyummyprojects – ich möchte da mal was ausprobieren!

Als Vorlage habe ich mir ein paar Rezepte im Netz angeschaut, die aber so eins zu eins nicht ganz umgesetzt werden konnten, fehlte es mir doch an der ein oder anderen Zutat. Gut, dann projekte ich halt mal selber meinen yummy pumpkin latte.

Als erstes brauchte ich Kürbispüree, das es in Amerika schon vorbereitet und „canned“ gibt. Bei uns nicht (ich habe jedenfalls noch keines gesehen), also: Selbermachen!

Für das Kürbispüree

Kürbis ggf. je nach Sorte schälen und in grobe Stücke schneiden. Ein passendes Stück Alufolie einfetten und die Kürbisstücke darin einschlagen. (Ich habe übrigens Butternuss-Kürbis genommen.)

Im vorgeheizten Ofen bei 200° C ca. 30 – 40 Minuten backen, bis er weich ist. Kürbis auskühlen lassen und anschließend pürieren.

Übrig gebliebenes Kürbispüree friere ich ein. Wenn es nach dem Auftauen zu wässrig ist, einfach in eine Pfanne geben und bei geringer Hitze erhitzen, bis es eindickt.

Als nächstes benötigte ich für meinen Latte Pumpkin Pie Spice. Diese Gewürzmischung kenne ich aus diversen gelesenen Kürbiskuchen-Rezepten, aber sie ist mir in meinen heimischen Gewürzregalen noch nicht begegnet. Auf dem Blog „mybakingaddiction.com“ bin ich fündig geworden, wie ich es selber mische.

Pumpkin Pie Spice

3 EL gem. Zimt
2 TL gem. Ingwer
2 TL Muskat
1 1/2 TL gem. Piment
1 1/2 TL gem. Nelken

Alle Zutaten mischen und in einem passenden Gefäß aufbewahren.

Und nun kommt der

„Pumpkin Spice Latte“

ca. 220 g Kürbispüree
1/2 TL Pumpkin Pie Spice
1 EL brauner Zucker
ca. 120 ml Milch
1/2 – 1TL flüssiges Vanillearoma

heiße aufgeschäumte Milch
1 frischer Espresso

Zutaten (bis auf die aufgeschäumte Milch und den Espresso) gut verquirlen.

1/3 (oder auch mehr oder weniger je nach Geschmack) Eures Glases mit der Kürbismischung befüllen,
mit heißer aufgeschäumter Milch auffüllen und einen frischen Espresso langsam hineinlaufen lassen.

Pumpkin Spice Latte

Pumpkin Spice Latte

Aus dieser Menge Kürbiszubereitung könnt ihr ca. 3 – 4 Latti zaubern.

Nicht benötigte Kürbiszubereitung in den Kühlschrank stellen. Sie hält sich mindestens ca. 2 – 3 Tage (+/-).

Wenn ihr es noch etwas zimtiger mögt, könnt ihr auch noch einen halben Teelöffel Zimt in die Kürbismasse geben.

Um geschmacklich zu variieren, könnt ihr die Hälfte der Milch für die Kürbiszubereitung auch durch Kokosmilch ersetzen.

Ach,
heute habe ich zufällig erfahren, dass es doch tatsächlich jetzt bei „unserem Starbucks“ auch Pumkin Spice Latte gibt. Na, den werde ich dann bei nächster Gelegenheit natürlich einmal testen!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: