RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Tee

Minztee-Mojito

Veröffentlicht am

Die letzten Tage des Jahres verbringen wir immer sehr entspannt. Die Adventszeit ist leider ja doch oft recht hektisch mit all ihren Terminen und Dingen, die noch zu besorgen oder zu erledigen sind und so genießen wir die Zeit nach Weihnachten mit länger schlafen, gemütlich frühstücken, lesen, Gesellschaftsspielen oder einfach auch mal rumgammeln.

Vor Weihnachten entdeckte ich zufällig ein reduziertes Mängelexemplar des Buches „Weihnachten“ aus der goldenen Reihe von GU im Buchladen und weil es mir so gut gefiel und doch auch reduziert war 😉 , gönnte ich es mir selber zu Weihnachten.
In diesem Buch habe ich den Minztee-Mojito gefunden, der sich als leckerer Begleiter für die nachweihnachtlichen Genießerabende empfohlen hat.

Der Minztee-Mojito ist trotz der 3 EL Rum sehr mild im Geschmack. Das Buch kommentiert das Rezept mit den Worten „Was Hemingway im Winter trinken würde …“. Gut, das kann ich jetzt nicht beurteilen, aber mir schmeckt er richtig gut und für mich ist der Minztee-Mojito ein tolles Getränk für usselig kalte Winterabende.

Minztee-Mojito

Minztee-Mojito

 

Minztee-Mojito

Für ein Glas:

2 Zweige Pfefferminze

1 EL brauner Zucker

5 Blättchen von einem weiteren Zweig Minze

1 Kardamomkapsel

1/4 Bio-Limette

3 EL weißer Rum

 

Minztee-Mojito

Minztee-Mojito

 

Gebt die zwei Zweige Pfefferminze in eine große Tasse und übergießt sie mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser.

Lasst den Tee zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen.

Gebt die Minzblättchen, den Zucker, die Kardamomkapsel und das Limettenviertel in ein hitzebeständiges Glas.

Quetscht nun die Limette und die Kardamomkapsel mit einem Stößel an, gebt dann den Rum hinzu.

Übergießt die Zutaten mit dem heißen Tee. Fertig!

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: